Konzept

Älter werdende Menschen wollen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit nicht nur „zu Hause“ gut versorgt und gepflegt sein. Sie möchten auch weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Diese Aussage gilt gleichermaßen für die pflegenden Angehörigen. In dem ländlich geprägten Versorgungsgebiet unserer Einrichtung sind Entlastungsangebote wie Besuchs- und Betreuungsdienste als auch die Tagespflege Mangelware. So ergibt sich aus einer langfristigen Pflegesituation oft eine psycho-soziale Vereinsamung, unter deren Auswirkungen häufig die gesamte Familie leidet. Ziel unserer Tagespflege, welche wir in den Räumlichkeiten unseres “Gesundheits- und Pflegezentrums“ integriert haben, ist es, einer solchen Entwicklung entgegenzuwirken. Sowohl der Hilfsbedürftige als auch der pflegende Angehörige soll durch unser Angebot umfangreiche Hilfe und Entlastung erfahren, denn aus unserer täglichen Arbeit in der ambulanten Pflege ergibt sich die Erkenntnis, dass Altenhilfe immer zwei Zielgruppen haben muss: die betroffenen Menschen und ihre Angehörigen. Unter dieser Prämisse werden unsere Tagesgäste individuelle Betreuung als auch Begleitung in Gruppen erleben. Während dieser Zeit gelangen pflegende Angehörige zu neuen Freiräumen, die zur Erholung und zur Entspannung genutzt werden können. 


STANDORT

Die Tagespflege befindet sich in den Räumlichkeiten des “Gesundheits- und Pflegezentrums“, Hauptstraße 15 in 66484 Battweiler. Dort stehen 235 qm große Räumlichkeiten zur Verfügung. Diese sind barrierefrei und stellen sich wie folgt dar:

  • offener Küchenbereich
  • barrierefreie WC´s (eines davon mit Dusche)
  • Ruheraum
  • Essbereich
  • offener Wohnbereich
  • Räume für Kleingruppen
  • Behandlungsraum mit Pflegebett
  • Lagerraum
  • Büroraum
  • Gartenbereich mit Terrasse und Hochbeet