Wissenswertes

Bekomme ich finanzielle Unterstützung von meiner Pflegekasse?
Ja - je nach Pflegegrad bekommen Sie monatlich einen zusätzlichen Betrag, welcher Ihnen dann für die Tagespflege zur Verfügung steht.
Muss ich für die Tagespflege einen Antrag stellen?
Ja - Sie müssen einen Antrag zur Kostenübernahme bei Ihrer Pflegekasse stellen - gerne helfen wir Ihnen dabei.
Ist Tagespflege mit jedem Pflegegrad möglich?
Ja, die Tagespflege ist mit allen Pflegegraden möglich. Für die Inanspruchnahme einer Tagespflege ist ein Pflegegrad nicht unbedingt erforderlich. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Tagesgast nicht bettlägerig ist. Der Pflegegrad ist allerdings bei der Übernahme der Kosten durch die Pflegekasse von Bedeutung.
Ist Tagespflege auch bei Gästen mit Demenz möglich?
Ja, auch das ist möglich. An Demenz erkrankte Menschen mit Pflegegrad haben nach dem Sozialgesetzbuch XI einen Anspruch auf Tagespflege, wenn die häusliche Versorgung nicht in ausereichendem Umfang sichergestellt werden kann oder wenn diese zur Ergänzung oder Stärkung der häuslichen Pflegesituation erforderlich ist.
Kann ich die Tagespflege für meinen Angehörigen mal ausprobieren?
Ja - das können Sie ganz einfach machen, indem Sie mit uns einen kostenlosen und unverbindlichen "Schnuppertag" vereinbaren.
Verliere ich Ansprüche aus der ambulanten Pflege?
Nein - auch wenn Sie die Tagespflege nutzen, bleibt Ihr Anspruch auf Leistungen aus der ambulanten Pflege unberührt.
Werden auch medizinische Leistungen erbracht?
Sollten während des Aufenthaltes in der Tagespflege medizinische Leistungen (z.B. Medikamentengabe, Verbandswechsel, etc.) notwendig sein, werden diese von unseren Pflegefachkräften erbracht. Diese Leistungen sind im Tagessatz enthalten. Für die Erbringung solcher Leistungen muss lediglich eine ärztliche Verordnung vorgelegt werden.
Wann empfiehlt sich die Nutzung einer Tagespflege?
Wenn eine ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, aber eine stationäre Pflege im Pflegeheim noch nicht nötig oder zu teuer ist - dann ist eine Tagespflege die optimale Lösung, sowohl für den Betroffenen als auch für den pflegenden Angehörigen.
Kann ich einen Platz auch im voraus reservieren?
Ja, sie können einen Platz für Ihren Angehörigen im voraus buchen. Damit haben Sie für sich eine planbare Sicherheit, denn die Plätze für Tagesgäste sind auf maximal 14 Personen begrenzt.

Sicher haben Sie nun viele Fragen an uns, was wir gut verstehen können. Unser Team steht Ihnen gerne für alles was Sie wissen möchten gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail oder am besten - schauen Sie doch einfach mal rein und lernen uns und unsere Johannesstube persönlich kennen.

Wir beraten Sie gerne indivudell zu allen Möglichkeiten der Unterstützung und auch in finanziellen Fragen. Natürlich bieten wir Ihnen auch gerne einen unverbindlichen und kostenlosen Schnuppertag an. 

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team der Johannesstube