Kostenübernahme?

Leistungen der Pflegeversicherung

Nachfolgendes Budget erhalten Sie als pflegeversicherte Person zusätzlich für die Nutzung einer Tagespflege, wenn Sie in einen Pflegegrad eingestuft wurden. Ihre Pflegekasse übernimmt dann die pflegebedingten Kosten, die Aufwendungen für soziale Betreuung sowie die in der Tagespflegeeinrichtung notwendigen Leistungen der medizinischen Behandlungspflege entsprechend Ihres Pflegegrades in folgenden Höhen:

 

Anerkannter Pflegegrad  Budget pro Monat 
Pflegegrad 1              125,- €
Pflegegrad 2 bis zu    689,- €
Pflegegrad 3 bis zu 1.298,- €
Pflegegrad 4
bis zu 1.612,- €
Pflegegrad 5
bis zu 1.995,- €
   

Der Anspruch auf Pflegegeld oder Pflegesachleistung besteht neben den hier dargestellten Leistungen für die Tagespflege. Eine Kürzung bei Inanspruchnahme der Tagespflege erfolgt daher nicht. Ergänzend zu den vom Pflegegrad abhängigen Leistungsbeträgen können Sie auch den sogenannten Entlastungsbetrag in Höhe von 125,- € monatlich für die Tagespflege einsetzen. Ebenso besteht auch die Möglichkeit, das Budget der sogenannten Verhinderungspflege mit jährlich 1.612,- € einzusetzten. Gegebenenfalls können bei der Kreisverwaltung finanzielle Hilfen beantragt werden.

Alles zu kompliziert?  Keine Angst - wir helfen Ihnen gerne durch den Finanzierungs-Dschungel und zeigen Ihnen auf, wie Sie günstig einen Tagespflegeplatz finanzieren können.

Unter der Telefonnummer (06337)-99500-60 stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne für Fragen zur Verfügung.